…auch ohne den Bauch einziehen zu müssen ;-).

Du meinst ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften oder am Bauch zu haben und dass das Kinderkriegen, die Wechseljahre oder zu viel Stress die Ursachen für Dein Problem sind?

Ich habe das von vielen Freunden und Freundinnen zu hören bekommen. Wenn ich mir aber ihren Lifestyle anschaute, war mir immer ziemlich schnell klar, dass das nicht alles gewesen sein kann.

Meine Erfahrung ist, dass sich lebenslange (gute oder schlechte) Angewohnheiten irgendwann einmal in den späteren Jahren zeigen. Und das kann im körperlichen, geistigen, sozialen oder beruflichen Bereich der Fall sein.

Kurzfristige Diäten oder Fitness-Programme funktionieren nicht!

Mit 20 oder 30 denkt man oft noch nicht daran, was tägliche Aktivitäten (oder das Unterlassen) für Auswirkungen haben könnten. Erst später merkt man, dass es jetzt anders wäre, wenn „ich doch nur dies oder jenes getan hätte…“. Seufz.

Es ist eigentlich ganz einfach: bewege Dich und esse das richtige jeden Tag und es wird sich entsprechend auf Deinen Körper auswirken!

SO EINFACH IST ES! WIRKLICH!

Ja, aber….

Wir wissen natürlich alle, dass das nicht das Problem ist, nicht wahr? Die Umsetzung und Durchaltung dieses Vorsatzes (welcher das auch sein mag) ist die Lösung.

Die gute Nachricht ist, dass man auch noch mit 60 anfangen kann, einen natürlich gesunden Lebensstil zu führen.

Es gibt viele Webseiten, Blogs, Bücher und Zeitschriften die zeigen wie das möglich ist. Da brauchen wir hier nicht in Einzelheiten gehen.

Aber bei der Umsetzung gibt es Unterstützung. Wenn Dir die Disziplin oder das Know-how fehlt, jeden Tag etwas für Deinen Körper und Geist zu tun, damit Du auch im Alter noch davon profitieren kannst, dann hol Dir Hilfe. Es gibt so viele Wellness-Anbieter heutzutage, Ernährungsberater, Yogalehrer, Fitness-Coach…

Bei GREENBUSTERS® bist Du da natürlich genau richtig :-).

Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue (gesunde und schlanke) Leben!

Liebe Grüße
Gudrun Wang

 

Foto: Gudrun Wang 2016