Immer mehr, immer größer, immer gigantischer…

Wir sind von ’schönen‘ Dingen fasziniert und wir wollen alles und so schnell als möglich haben.

Wir wollen immer und überall hin reisen können, unsere Körper mit Luxus belohnen und essen mehr als er braucht.

Wir wollen die neueste Technik, das schönste Auto und die modernste Kleidung.

Wir kaufen Dinge, die entweder sehr schnell links liegen gelassen werden oder innerhalb kürzester Zeit auf dem Müll oder im Meer landen.

Wir benützen Chemikalien täglich und waschen diese in der Dusche oder Toilette wieder ins Wassersystem.

Du weißt, wie es weiter geht…

“Wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fisch gegessen und der letzte Fluss verunreinigt ist, werden wir erkennen, dass man Geld nicht essen kann.“

Den schwarzen Peter an die Wand malen bringt nichts, aber auch nicht die Sache schön zu reden. Es werden die phantasievollsten Ausreden nicht darüber hinweg helfen, dass wir ein ECHTES PROBLEM haben.

Können wir so weiter machen?

Wir können nur etwas daran ändern, wenn uns BEWUSST ist, dass es ein Problem GIBT, und dass jeder dazu beiträgt – mehr oder weniger. Wir können das Problem nur BEWUSST ändern, wenn wir verstehen, dass wir als Teil eines Ganzen (Menschheit/Planeten) jeder seinen Beitrag dazu tun muss, etwas zu ändern.

Jetzt sagst du vielleicht, dass du nicht weißt, was die Lösung ist. Du recycelst doch schon, was sollst du denn sonst noch machen…!?

Das Seltsame ist, dass du keine Lösung finden brauchst. Du BIST bereits die Lösung!

Lebe BEWUSST und du wirst automatisch Dinge tun, die nicht nur für dich selbst sondern für deine Mitmenschen und die Umwelt zum Vorteil sind.

Zum Beispiel wirst du vielleicht feststellen, dass die Hülle und Fülle, die dir täglich zur Verfügung steht, so atemberaubend ist, dass du dich den ganzen Tag nur dankbar fühlen wirst. Demzufolge wirst du wissen, das was du hast oder haben kannst wertzuschätzen. Demzufolge wirst du weniger wegwerfen, sondern länger oder öfter nutzen.

Oder du wirst vielleicht denken, dass du lieber auf dem Markt einkaufst, da dort das Obst und Gemüse nicht aus dem anderen Ende der Welt kommt und nicht in Plastik gepackt ist.

Oder du kaufst vielleicht dieses Jahr nicht die Hose oder den Mantel, der in den Modezeitschriften so schick aussieht. Denn eigentlich gefällt dir der Mantel von letztem Jahr noch sehr gut, auch wenn er nicht vom aktuellsten Trend ist.

Dein Verhalten wird sich AUTOMATISCH verändern, wenn dir etwas bewusst wird. Das Bewusstsein allein wird dazu führen, dass du das ‚Richtige‘ im ‚richtigen‘ Moment machst, an den ‚richtigen‘ Ort gehst und zusammen mit den ‚richtigen‘ Menschen bist.

Wahnsinnig? Auf gewisse Weise vielleicht…

Lebe BEWUSST, denn dann lebst du BESSER!

Deine

gudrun
 

Foto: pixabay.com

Hole dir den kostenlosen BEWUSST.BESSER.LEBEN-Kalender!